Studium
Qualifikation
Studium
Qualifikation

Gemeinsame Ausbildungsprogramme

Gut ausgebildete Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen sind eine Voraussetzung, um Forschungskompetenz, Innovationsfähigkeit und akademische Ausbildung langfristig zu sichern. Die Universität Bonn und die Mitglieder in BORA kooperieren in der Lehre, durch gemeinsame Lehrstühle und vertiefende Lehrveranstaltungen. Gerade in der Ausbildung von Studierenden und jungen Wissenschaftler*innen ist die Zusammenarbeit besonders facettenreich. 

23

gemeinsame Ausbildungsprogramme

18

Promotionsprogramme 

5

Studiengänge

Studiengänge

Kolleg*innen aus BORA Mitgliedsinstitutionen und der Universität Bonn wirken eng in insgesamt fünf gemeinsamen internationalen, interdisziplinären und weiterbildenden Masterprogrammen zusammen.

Masterstudiengänge von und mit BORA Mitgliedern sind in drei Themenbereichen angesiedelt: (1) Nachhaltige Zukunft(2) Medizin, Gesundheit, Lebenswissenschaften sowie (3) Digitalisierung, KI & Computing.

LdUdG_16-11-2022_gh_146.jpg
© Gregor Hübl / Universität Bonn
Eine Wissenschaftlerin und ein Wissenschaftler arbeiten hinter einer Glasfassade und mischen Chemikalien mit Großgeräten.
© Volker Lannert / Universität Bonn

Qualifikation

Kolleg*innen aus BORA Mitgliedsinstitutionen wirken an 18 Graduiertenprogrammen mit. Einige davon sind an der Universität Bonn angesiedelt (Bonn International Graduate Schools, BIGS). Außerdem ist die Universität an kooperativen Programmen wie der International Max Planck Research School (IMPRS) beteiligt. Ebenso arbeiten die Universität und die außeruniversitäre Forschung in den Graduiertenprogrammen der Exzellenzcluster (Cluster Schools) eng zusammen.

Graduiertenprogramme von und mit BORA Mitgliedern sind in fünf Themenbereichen angesiedelt: (1) Astronomie und Physik(2) Mathematik(3) Wirtschaftswissenschaften(4) Medizin, Gesundheit, Lebenswissenschaften sowie (5) Nachhaltige Zukunft.

Lesen Sie auch

Forschung

Die Universität Bonn und Mitglieder in BORA forschen gemeinsam in innovativen und internationalen Forschungsprojekten.  

Professuren

Die Universität Bonn und BORA Mitglieder verfügen über eine große Anzahl gemeinsamer Professor*innen.

Forschungsinfrastruktur

Kollaborative Ansätze machen die für Spitzenforschung benötigte Infrastruktur vielen Wissenschaftler*innen zugänglich.

Wird geladen